Montag, den 18. Dezember 2017
Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Andritz liefert Entstickungsanlagean Currenta GmbH & Co. OHG

Der internationale Technologiekonzern Andritz hat von Currenta GmbH & Co. OHG den Auftrag zur Lieferung einer SCR-Entstickungsanlage für die Sonderabfallverbrennungsanlage in Bürrig am Chempark-Standort Leverkusen erhalten. Die Entstickungsanlage wird zur Behandlung der Rauchgase der Klärschlammverbrennungslinie mit Etagenofen VA3 sowie der beiden Drehrohröfen VA1 und VA2 errichtet. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist Ende 2018 geplant. Durch die Modernisierung der Anlage kann Currenta nicht nur die – gemäß der 17.BImSchV (Verordnung zur Durchführung des Bundesimmisionschutzgesetzes) – ab dem 1.1.2019 gültige Grenzwertsenkung für NOx von 200 auf <100 mg/Nm³ sicherstellen, sondern es werden durch die neue Andritz-Entstickungsanlage auch deutlich niedrigere Rauchgasemissionen erzeugt als vom europäischen Regelwerk gefordert. www.andritz.com

Meistgelesen

Novellierung der 12. BImSchV in Sicht

Herstellung von Phosphorsäure aus Klärschlammasche

Novelle des Batteriegesetzes – Verbot von Quecksilber und Cadmium